Sozialpädagoge / Sozialpädagogin für schulbezogene Sozialarbeit an Kreuzberger Gymnasium

 

Wir suchen eine*n


Sozialpädagoge / Sozialpädagogin

  • ab sofort bzw. zum nächst möglichen Zeitpunkt
  • in Teilzeit im Umfang von 10 W.Std. (Aufstockung über andere Projekte/ Schulen möglich)


Die schulbezogene Sozialarbeit am Leibniz-Gymnasium in Berlin-Kreuzberg trägt dazu bei den Lebensraum Schule zu einem Ort zu machen, der die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen erhöht, Impulse für die persönliche Entfaltung gibt und sie in ihrer Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten unterstützt.
Weitere Informationen unter: www.jugendwohnen-berlin.de/790.0.html

1979 fing alles an. Unter anderem mit einem Punkprojekt. Inzwischen ist Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH groß geworden und ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe. Wir sind anspruchsvolle Profis auf unserem Gebiet. Doch nach wie vor sind wir bunt, und wenn nötig auch mal laut und unbequem, wenn es um eine gute Entwicklung und die Rechte von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien geht. Echter Teamgeist ist uns wichtig. Um unsere jährliche Teamfahrt ranken sich Legenden… Neben den Hilfen zur Erziehung engagieren wir uns berlinweit in der schulbezogenen Jugendhilfe, in der Kindertagesbetreuung sowie mit sozialräumlichen Angeboten.

Was Sie bei uns erwartet:

  • Sie übernehmen eine sinnvolle und abwechslungsreiche Aufgabe, bei der Sie Schüler*innen verschiedener Altersstufen im Schulumfeld unterstützen können.
  • Sie erhalten eine TVL-nahe Vergütung, die mit unserem Betriebsrat abgestimmt wurde.
  • Ein engagiertes Team, Supervision und Leitung unterstützen Sie fachlich.
  • Sie können sich intern fortbilden lassen.
  • Sie werden Teil eines berlinweit tätigen und bekannten Trägerverbunds, der einen guten Ruf genießt. Unsere Mitarbeiter*innen heben insbesondere unser offenes, unterstützendes und wertschätzendes Arbeitsklima hervor.


Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Sie beraten einzelfallbezogen Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte.
  • Sie entwickeln und gestalten Angebote in den Pausenzeiten.
  • Sie führen schlichtende Gespräche im Rahmen von Konfliktmanagement und Schulmediation.
  • Sie fördern die Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus.
  • Sie stimmen sich eng mit den anderen Kolleg*innen des sozialpädagogischen Teams ab.


Was wir voraussetzen:

  • Sie verfügen über einen Berufsabschluss als staatlich anerkannte*r Erzieher*in bzw. ein abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit (Studienabschluss Dipl., B.A. oder M.A.) oder einen vergleichbaren Abschluss.
  • Sie arbeiten zu festgelegten Arbeitszeiten (i.d.R. montags und dienstags), sowie an einem weiteren Termin zur Abstimmung mit dem Team.
  • Sie verfügen über gute kommunikative Kompetenzen, insbesondere in der Zusammenarbeit mit Kollegen*innen, Schule und Jugendhilfe


Was wir uns wünschen:

  • Interkulturelle Kompetenz, Wertschätzung und Freundlichkeit gegenüber Jugendlichen und jungen Heranwachsenden sind für Sie nicht nur Begriffe, sondern spiegeln sich auch in Ihrer Haltung und Umgangsweise.
  • Sie stehen dem System Schule aufgeschlossen gegenüber.
  • Sie sind in der Lage ihr Aufgabengebiet selbständig zu strukturieren und haben ein sicheres Auftreten.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 28.01.2018 unter Angabe des Stichworts „SSA Gymnasium“ gerne per Email an unten genannte Adresse.
(Sollten Sie eine postalische Bewerbung bevorzugen, so legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, sofern eine Rücksendung erwünscht ist.)

Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH
Mischa Straßner
Leitung Personalentwicklung
Hobrechtstr. 55, 12047 Berlin
Tel.: 030 – 74756-400


bewerbung@jugendwohnen-berlin.de



Weitere Informationen unter: http://www.jugendwohnen-berlin.de/790.0.html

 

 

Impressum
Intern |
Sitemap |
Suche |